04.09.2017
Projektplanung für Bürgerbus im Amt Sandesneben-Nusse: Termin am 21. September

Dieses Fahrzeug könnte als Bürgerbus im Amt Sandesneben-Nusse eingesetzt werden. Die endgültige Entscheidung werden die Bürgerinnen und Bürger treffen, die das Projekt gemeinsam mit den Beratern Ralph HIntz und Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil und dem Projekt Bürgerbusse Schleswig-Holstein planen. Foto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Schleswig-Holstein/Agentur Landmobil Die Bürgerbusplanung im Amt Sandesneben-Nusse geht mit einem Workshop weiter. Dieser findet am Donnerstag, den 21. September 2017 ab 18 Uhr in Sandesneben statt. "Wer noch beim Bürgerbusprojekt mitarbeiten möchte ist herzlich willkommen", betonen Amtsvorsteher Ulrich Hardtke und Bürgerbus-Projektleiter Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil gemeinsam. Interessierte können am 21. September mit dazukommen und direkt in die Planung einsteigen – als Fahrer, im Telefonteam, für die Öffentlichkeitsarbeit oder in der Organisation. Gemeinsames Ziel ist es, die Nahmobilität zwischen den 25 Gemeinden im Amt Sandesneben-Nusse mit einem Bürgerbus zu verbessern.

Weiterlesen ...

31.07.2017
Aus für Bürgerbus Schmalensee und Belau

Dieses Fahrzeug wurde als Bürgerbus in Schmalensee und Belau eingesetzt. Damit ist es zum 31. Juli 2017 vorbei. Foto (Archiv): Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Schleswig-Holstein/Agentur Landmobil Der Bürgerbus für Schmalensee und Umgebung im Amt Bornhöved wird zum 31. Juli 2017 eingestellt. Letzter Fahrtag war bereits Dienstag, der 25. Juli 2017. Das hat die Gemeinde Schmalensee auf ihrer Internetseite mitgeteilt. 30 Touren wurden den Angaben zufolge seit dem 3. Januar 2017 gemäß Fahrplan absolviert. Die Zahl von 51 Passagieren binnen sieben Monaten darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass vornehmlich zwei Kundinnen aus der Gemeinde Belau das Angebot nutzten. "Es war gut und richtig, den Versuch zu starten", befand Rüdeger Cuwie, einer der Organisatoren und Fahrer.

Weiterlesen ...

17.07.2017
Start für Oktober geplant – Bürgerbus im Amt Lensahn auf gutem Weg

Die Pläne für den neuen Bürgerbus im Amt Lensahn kommen voran. Erster Fahrtag für den selbst organisierten Fahrdienst soll im Oktober 2017 sein. Symbolfoto: Dr. Holger Jansen/Projekt Bürgerbusse Schleswig-Holstein/Agentur Landmobil Die Planungen für den Bürgerbus im Amt Lensahn gehen weiter. Ziel ist ein Start im Oktober 2017. Bis dahin liegt noch viel Arbeit vor den Aktiven aus Haupt- und Ehrenamt. Das Projekt wird auf Grundlage des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) realisiert. Deshalb werden feste Linien geplant, vorhandene Haltestellen in den kleineren Gemeinden können genutzt oder neu eingerichtet werden. Das Amt wird Rechtsträger für das Projekt. Mit der Autokraft als Genehmigungsinhaber für den regulären öffentlichen Verkehr wird auf vertraglicher Basis zusammengearbeitet.

Weiterlesen ...